Frauengemeinschaft Mötsch

Ansprechpartner:

1. Vorsitzende: Marlies Bungert
2. Vorsitzende: Sabine Tölkes
Schriftführerin:  Renate Mohr

geistliche Begleiterin: Gemeindereferentin Waltraut Berger


Die Frauengemeinschaft Mötsch ist eine große Frauengruppe jeden Alters der Ortsgemeinde Mötsch und Frauen der Gemeinden Bitburg St. Peter und Masholder. Sie ist offen für alle Frauen, die sich an christlichen Werten orientieren und sich mit Gleichgesinnten austauschen möchten.

Unser Programm ist sehr vielseitig und bietet Frauen aller Altersgruppen viele Möglichkeiten z. B. Basteln und Handarbeit, Kochvorführungen, Vorträge, Wanderungen in der näheren Umgebung, Maiwallfahrt, Glaubensgespräche, Adventfeier, Jahresausflug. Das gesellige Beisammensein kommt auch nicht zu kurz.

Wir schenken jedem Kind aus Mötsch zur Taufe eine Taufkerze. Darüber hinaus unterstützen wir jährlich kirchliche und soziale Projekte, insbesondere die integrative Kindertagesstätte der Lebenshilfe.

Aus Mitglied der Katholischen Frauengemeinschaft Deutschlands (kfd) sind die Frauen über Begegnungen vor Ort hinaus Teil der Gemeinschaft, die Solidarität mit anderen Frauen weltweit fördern.

Wir treffen uns im Jugendheim Mötsch (siehe Pfarrbrief oder unter www.bitburg-moetsch.de)

Aktuelles:

Kfd / Frauengemeinschaft Mötsch

Die Frauengemeinschaft Mötsch veranstaltet am 26. September 2020 ab 14.00 h beim Reiterstübchen eine Pflanzenbörse:

  • Tauschen von Stauden und Sämereien, alles, was der Garten übrig hat.
  • Vorführung: Herstellung von Ringelblumensalbe und Duftseifen.

Wer Pflanzen anzubieten hat, kann diese gerne mitbringen (bitte mit Beschriftung).

Es gibt frische Waffeln und Kaffee (wie immer aus dem fairen Handel).

Es gelten die derzeit gültigen Hygiene- und Abstandsregelungen.

Herzliche Einladung.

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.