• Aktuelles

Firmung


Firmung in der Pfarreiengemeinschaft Bitburg

Auch in diesem Jahr sind die Jugendlichen (15/16 Jahre alt, in der 9./10. Klasse oder älter) wieder zum Empfang des Firmsakramentes eingeladen. Bis jetzt haben sich 34 junge Menschen dazu angemeldet. Die Firmvorbereitung leitet Pastor Weber. Die Firmung wird von Generalvikar Ulrich von Plettenberg gespendet – und zwar am Sonntag, dem 20. November um 10.00 Uhr in der Kirche Liebfrauen. Vor dem Gottesdienst trifft sich der Generalvikar mit den Firmlingen zum Kennenlernen im Haus der Jugend.                    

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

               

Kinderkirche

Kinderkirche in Bitburg:

Gottesdienst ganz anders erleben – Geschichten aus der Bibel hören und spielen, dazu malen und singen, raten und gestalten, dazu laden  wir ganz herzlich ein:

Wann? Sonntag, 16. Oktober 2022 ---- Beginn?      09.30 Uhr !!!

  • Wo? Im Pfarrheim St. Peter
  • Wer? Alle Kinder und Eltern, die sich gerne mit uns zum Kindergottesdienst treffen möchten.


Kommt vorbei, macht mit und lasst euch überraschen.

Es lädt herzlich ein der Kindergottesdienstkreis Bitburg.

Wir freuen uns auf euch.

 


Gottesdienste in der Pfarreiengemeinschaft Bitburg

Hinweise zu den Gottesdiensten

In der Pfarreiengemeinschaft finden Hl. Messen statt:

Samstag
um 18.30 Uhr im Wechsel zwischen Erdorf und Fließem

Sonntag

  • um 09.30 Uhr in Peter
  • um 11.00 Uhr in Liebfrauen

Werktagsmessen

Mötsch,    dienstags      18.30 Uhr alle 14 Tage

St. Peter, mittwochs     18.00 Uhr Stille Anbetung    anschl.    18.30 Uhr Sorgenmesse

Masholder und Matzen, donnerstags   18.30 Uhr im wöchentlichen Wechsel

Liebfrauen, freitags      18.00 Uhr Rosenkranzgebet  anschl.    18.30 Uhr Hl. Messe

Aktualisiertes Schutzkonzept für die öffentliche Feier von Gottesdiensten im Bistum Trier - gültig ab 24. Mai 2022

Für die Feier öffentlicher Gottesdienste im Bistum Trier gilt (hier die wichtigsten Hinweise):

- Das Abstandsgebot entfällt.

- Die Entscheidung über das Tragen einer medizinischen Maske oder einer FFP2 Maske bei Gottesdiensten wird in die Verantwortung der einzelnen mitfeiernden Personen selbst gelegt.

- Beim Betreten des Gottesdienstraumes wird die Möglichkeit zur Handdesinfektion angeboten.

- Offene Weihwasserbecken an den Eingängen/Ausgängen der Kirchen werden wieder mit Weihwasser gefüllt.

- Gemeindegesang ist in der gewohnten Form möglich.

- Die Kollekte ist wieder in der vor der Pandemie üblichen Form möglich.

- Bei der Mundkommunion ist weiterhin Vorsicht geboten. Es wird empfohlen, dass Kommunionspender sich weiterhin nach jeder gereichten Mundkommunion die Hände desinfizieren.

 

 

Taizégebet

Nächstes Taizégebet:

Herzliche Einladung zum Taizégebet am Abend

Die Taizé - Gruppe Bitburg lädt alle Konfessionen ein zum ökumenischen Abendgebet  am Donnerstag, den 13. Oktober 2022 um 19.30 Uhr in die Ev. Kirchengemeinde, Trierer Straße 17, Bitburg.

Eingeladen sind Menschen aller Altersstufen, Nationalitäten und Konfessionen, die miteinander beten und singen möchten, wie die Gemeinschaft der Brüder von Taizé es seit vielen Jahren praktiziert.

 

Taizégebet vom Donnerstag, dem 8.9.2022 in der Hauptstr. (vor ALASITAS)

 

Guten Abend und herzlich willkommen
zum ökumenischen Abendlob mit Taizégesängen
in der Hauptstraße in Bitburg, sozusagen unterwegs.


Jesus hat seinen Jüngern und damit der Menschheit seinen Frieden hinterlassen.
Aber was haben wir Menschen daraus gemacht? Wir sind weit entfernt von Frieden in dieser Welt. Mit diesem Abendlob wollen wir unterwegs sein zum Frieden.

Lied Nr. 139: Gott, lass meine Gedanken sich sammeln zu Dir.
                     Bei Dir ist das Licht, Du vergisst mich nicht.
                     Bei Dir ist die Hilfe, bei Dir ist die Geduld.
                     Ich verstehe Deine Wege nicht, aber Du weißt den Weg für mich.

 
Lied Nr. 115: The kingdom of God is justice and peace and joy in the Holy Spirit.
                     Come, Lord, and open in us the gates of your kingdom.


Gebet:

Bleibe bei uns, Herr, denn es will Abend werden und der Tag hat sich geneigt.
Bleibe bei uns und bei allen Menschen.
Bleibe bei uns am Abend des Tages, am Abend des Lebens, am Abend der Welt.
Bleibe bei uns , wenn über uns kommt die Nacht der Trübsal und Angst,
die Nacht des Zweifels und der Anfechtung, die Nacht des bitteren Todes.
Bleibe bei uns, bis alle Menschen Wege zum Frieden erkennen und sich um ihn bemühen.


Lied Nr. 151: Iedere nacht verlang ik naar u, o God, ik hunker naar u met heel mijn ziel.
                     Iedere nacht verlang ik naar u, o God, ik hunker naar u met heel mijn ziel.


Psalm 34, 12 - 19

Kommt her, ihr Kinder, und hört mir zu!
Ich will euch lehren, was Ehrfurcht vor dem Herrn bedeutet!
Wer von euch will sich am Leben freuen
und gute Tage erleben?

Dann achtet auf das, was ihr sagt:
Keine Lüge, kein gemeines Wort soll über eure Lippen kommen.
Wendet euch ab von allem Bösen und tut Gutes!
Setzt euch unermüdlich und mit ganzer Kraft für den Frieden ein!

Denn der Herr sieht mit Freude auf solche Menschen,
die nach seinem Willen leben,
und hat immer ein offenes Ohr für ihre Bitten.
Allen jedoch, die Böses tun, stellt sich der Herr entgegen
und löscht jede Erinnerung an sie aus.

Wenn aber rechtschaffene Menschen zu ihm rufen, hört er sie
und rettet sie aus jeder Not.
Der Herr ist denen nahe, die verzweifelt sind,
und rettet diejenigen, die alle Hoffnung verloren haben.

Lied Nr.: 35: Bonum est confidere in Domino, bonum sperare in Domino


Lesung, Joh 14, 25 – 27

Dies habe ich euch gesagt, während ich bei euch bin. Der Trost – nämlich die heilige Geistkraft, die Gott in meinem Namen schicken wird - wird euch alles lehren und euch an alles erinnern, was ich euch gesagt habe. Ich hinterlasse euch Frieden, ich übergebe euch meinen Frieden. Ich gebe ihn euch nicht, wie die Welt ihn gibt. Seid nicht aufgewühlt und erschrocken und habt keine Angst.

Lied Nr. 135: Frieden, Frieden hinterlasse ich euch.
                     Meinen Frieden gebe ich euch. Euer Herz verzage nicht.

Impuls zur Stille:

Vergesst nicht – es ist unsere – gemeinsame Welt – die ungeteilte – ach die geteilte -
die uns aufblühen lässt - die uns vernichtet – diese zerrissene -
ungeteilte Erde – auf der wir – gemeinsam unterwegs sind (nach Rose Ausländer)

Lied Nr. 23: Laudate omnes gentes, laudate Dominum.

Lied Nr. 21: Christe Salvator, Filius Patris, dona nobis pacem.

Fürbitten: (auf den Bittruf “Christus, höre uns!“ antworten alle: “Christus, erhöre uns!“

Herr, Frieden, Freiheit, Wohlstand und Gesundheit sind keine Selbstverständlichkeit.
Lass uns angesichts der Bilderflut von Elend und Gewalt nicht abstumpfen, sondern erkennen, wo wir Menschen in Not und Gefahr helfen können.

Herr, in über 40 Ländern der Erde werden zur Zeit Menschen Opfer von Krieg oder sonstiger Gewalt.Gib den dafür Verantwortlichen und ihren Beratern Besonnenheit und Weitsicht, damit das Morden und Quälen ein Ende finden.

Herr, fast überall auf der Welt sind religiöse Amtsträger bereit, Soldaten und Waffen für den todbringenden Einsatz zu segnen. Lasse alle zur Erkenntnis kommen, dass Dein Segen mit denen ist, die durch sie bedroht werden.

Herr, die Welt ist wieder vom atomaren Untergang bedroht; nimm den Mächtigen die Verblendung nach einem Atomkrieg als Sieger da zu stehen.

Herr, wir bitten Dich auch für alle Menschen, die im Begriff sind, diesen Tag im Streit zu beenden. Zeige ihnen Wege zurVersöhnung.

Herr, wir bitten Dich für alle, die keinen Schlaf finden, für die Kranken und Sterbenden, für die Trauernden,Verlassenen und die heimatlos Gewordenen. Lasse sie Frieden finden durch Menschen, die ihnen Deinen Trost vermittteln und sich ihrer annehmen

Lied Nr. 58: Misericordias Domini in aeternum cantabo.

Vater unser

Lied Nr. 30: In manus tuas, Pater, commendo spiritum meum.

Gedanken zum Frieden (v. D. Trautwein) und Segen

Einige Leute loben den Frieden,
der sicher im Jenseits lagert
und später an Seelen verteilt wird.
Was hilft uns ein Friede, reserviert nur für Tote?

Einige Leute loben den Frieden,
der Freundschaft den Freunden bietet,
an Feinde mit Fäusten verteit wird.
Was hilft uns ein Friede, reserviert nur für Freunde?

Einige Leute loben den Frieden,
der Reichtum und Wohlstand fördert
und sicher auf Konten verteilt wird.
Was hilft uns ein Friede, reserviert nur für Besitzer?

Einige Leute loben den Frieden,
der dem Hunger Almosen stiftet
und hindert, dass Fortschritt verteilt wird.
Was hilft uns ein Friede, reserviert nur für Reiche?

Einige Leute loben den Frieden,
der höher als alle Vernunft ist,
an Freunde und Feinde verteilt wird.
Uns hilft nur ein Friede, der gut ist für alle!


Herr, mache uns zu Boten Deines Friedens und segne uns.
Segnender Gott, befreie uns.
Befreiender Gott, behüte uns und hilf uns,
auf dem Weg Deiner Gebote den Frieden zu finden. Amen


Lied Nr. 32: Bei Gott bin ich geborgen, still, wie ein Kind, bei ihm ist Trost und Heil.
                  Ja, hin zu Gott verzehrt sich meine Seele, kehrt in Frieden ein.


Wir laden ein
zum nächsten ökumenischen Abendlob
mit Taizégesängen
am 13.10. um 19.30 Uhr
in der evangelischen Kirche in Bitburg